Behandlung für Kinder

Gesunde Zähne von Anfang an

Wir bieten den kleinen und jungen Patienten ein kindgerechtes Praxisambiente und eine einfühlsame Ansprache. Unser Leistungsspektrum ist ganz speziell auf Kinder abgestimmt. Kinder sind neuen Erfahrungen gegenüber besonders aufgeschlossen. Unser Ziel ist es, diese kindliche Neugier und natürliche Kooperationsbereitschaft zu erhalten und zu fördern. Wir wissen, was Kindern gefällt, sorgen für Entspannung und gute Stimmung.

Kinder sollten alle 6 Monate zur zahnärztlichen Untersuchung und Prophylaxe in die Praxis kommen. Schon für Kleinkinder ist das empfehlenswert. Die Frühuntersuchung beim Zahnarzt gehört genau so zu den Standartuntersuchungen wie die Frühuntersuchung beim Kinderarzt.
Milchzähne sind sehr wichtig für die Entwicklung Ihres Kindes, sie sind entscheidend fürs Kieferwachstum, die Sprachbildung und als Platzhalter für bleibende Zähne.
Da die Karies an den Milchzähnen schneller fortschreitet, als an den bleibenden, sollten auch die kleinsten Defekte rechtzeitig versorgt werden. Erfolgt keine Versorgung, kann der Platz für bleibende Zähne eingeengt werden. Die Spätfolgen können dann die Zahnspange bis hin zur Zahnextraktion der gesunden Zähne sein.

Individualprophylaxe (IP)

IP ist ein Angebot an Kinder und Jugendliche zwischen dem 6-18 Lebensjahr, das zwei mal im Jahr durchgeführt wird. Dabei wird durch unsere speziell ausgebildete Prophylaxehelferin die individuelle Mundhygienesituation erfasst und die folgenden Prophylaxemaßnahmen darauf altersgerecht abgestimmt.

Fissurenversiegelung

Fissuren sind Grübchen und Vertiefungen an der Zahnoberfläche/Kaufläche. Besonders ausgeprägt sind diese an den Backenzähnen. Durch die stark zerklüftete Oberfläche mit teils sehr tiefen und engen Stellen haben die Bakterien gute Haftungsmöglichkeiten und man selbst ganz schlechte Reinigungsmöglichkeiten. Dafür sind die Borsten der Zahnbürste einfach zu dick. Das führt dazu, dass diese Zähne an der Kaufläche in jungen Jahren besonders durch Karies gefährdet sind. Die Fissurenversiegelung bietet einen wirksamen Schutz dagegen. Die Vertiefungen werden mit speziellen Instrumenten gereinigt und mit einem sehr dünnfliesenden Kunststoff aufgefüllt und abgeflacht.

Milchzahn-Füllung

Für kleine und mittelgroße Defekte an den Milchzähnen werden spezielle zahnfarbene Kunststoffe verwendet, die eine lange Lebensdauer aufweisen.
Für minimalste Defekte und Entkalkungen des Schmelzes an den bleibenden Zähnen kann neues Material verwendet werden (Icon). Das ermöglicht ein Arbeiten ohne Bohren.

Milchzahn-Krone

Werden die Defekte an den Milchzähnen doch zu groß, um diese sicher und langfristig mit einer Füllung versorgen zu können, kommen Kinderkronen zum Einsatz. Dafür muss der Zahn, anders als bei konventionellen Kronen, kaum beschliffen werden und bietet einen sehr guten langfristigen Schutz.