Prophylaxe

Prophylaxe ist in der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken und ein fester Bestandteil unserer Praxis. Durch regelmäßige Fortbildungen sind wir in diesem Bereich stets up to date und bieten Ihnen daher umfassende individuelle Beratung und Therapiemöglichkeiten.

Individualprophylaxe (IP)

IP ist ein Angebot an Kinder und Jugendliche zwischen dem 6. und 18. Lebensjahr, das zwei Mal im Jahr durchgeführt wird. Dabei wird durch unsere speziell ausgebildete Prophylaxehelferin die individuelle Mundhygienesituation erfasst und die folgenden Prophylaxemaßnahmen darauf altersgerecht abgestimmt.

Fissurenversiegelung

Fissuren sind Grübchen und Vertiefungen an der Zahnoberfläche/Kaufläche. Besonders ausgeprägt sind diese an den Backenzähnen. Durch die stark zerklüftete Oberfläche mit teils sehr tiefen und engen Stellen haben die Bakterien gute Haftungsmöglichkeiten und man selbst ganz schlechte Reinigungsmöglichkeiten. Dafür sind die Borsten der Zahnbürste einfach zu dick. Das führt dazu, dass diese Zähne an der Kaufläche in jungen Jahren besonders durch Karies gefährdet sind. Die Fissurenversiegelung bietet einen wirksamen Schutz dagegen. Die Vertiefungen werden mit speziellen Instrumenten gereinigt und mit einem sehr dünnfliesenden Kunststoff aufgefüllt und abgeflacht.

Professionelle Zahnreinigung (PZR)

Hierbei wird erst der aktuelle Zustand der bestehenden Mundhygiene ermittelt und aufgrund dessen ein individuelles Pflegeprogramm für Sie ausgearbeitet, das auf jeweilige persönliche Voraussetzungen, Bedürfnisse und unterschiedliche Anforderungen der Lebensumstände und des Lebensalters abgestimmt wird.
Der Schwerpunkt jedoch ist es alle schädlichen Beläge, Bakterien und unschöne Verfärbungen sorgfältig zu entfernen. Insbesondere werden die Stellen gereinigt, die man weder mit der Zahnbürste noch mit Hilfsmitteln bei der häuslichen Mundpflege erreicht.